„Zypern Cup“: Die Tschechien werden 3-1 geschlagen. 

Die italienische Mädchen haben den 3. Plaatz gewonnen. Die Tore von Alia Guagni, Barbara Bonansea und Cristiana Girelli sind sehr wichtig für die

Frauen-Nationalmannschaft, um das Finale gegen die Tschechien zu winnen. Jetzt ist sie im 3. Platz von Zypern Cup.

Im GSZ Stadion in Larnaca schießt die Tschechien ein Tor mit Vonkova im ersten Spielzeit, aber Guagni holt das Spiel auf und dann erhalten auch Bonasea und Girelli den Erfolg. „Die Blaue Frauen“ haben nochmal die Tschechien besiegt, nachdem sie 3-0 am 27. Oktober in der Europeischen Qualifikation gewann.

Der Trainer Antonio Cabrini sagte:“ Die Frauen haben gut gespielt. Der 3. Platz ist der beste Ergebnis in den lezten drei Jahren. Es tut mir leid wir nicht auf dem ersten Platz kämpfen können, wegen eines Tor bei 94 Minute in der Spiel gegen Republik Irland.“

Im April wird die Nationalmannschaft für die Europeische Qualifikation spielen.

Der Trainer sagte: “ Dieses Turnier war sehr wichtig: die Frauen waren sehr fähig und wir müssen zwei bedeutsame Partien gegen die Schweiz und Nord Irland entgegentreten. Wir sind fertig, auch wenn müssen wir viel Training haben.

Zypern Cup: Ergebnisse, Tabellen und Gruppenprogramm A

  1. Tag

Mittwoch 2. März

ITALIEN – Ungarn 2-0

Österreich -Republic of Ireland 2-0

  1. Tag

Freitag, 4. März

Österreich – Ungarn 2-1

ITALIEN Republik Irland 1-1

  1. Tag

Montag 7. März

ITALIEN – Österreich 0-0

Ungarn -Republik Irland 1-0

Tabelle: Österreich 7 Punkte , Italien 5 , Republik Irland 1 , Ungarn 3

Finalen

Mittwoch 9. März

Finale 3. / 4. Platz : Italien – Tschechische Republik 3-1

Recent Posts

Start typing and press Enter to search